IT-Sicherheit & Datenschutz

IT-Sicherheit und Datenschutz werden für alle Unternehmen immer wichtiger.

Gesetzliche Vorgaben, aber auch die negative Außenwirkung von Versäumnissen und Datenlöchern bewegen die Verantwortlichen zum Handeln.

Doch nicht jedes Unternehmen verfügt über das umfassende Expertenwissen, um die nötigen Sicherheitsmaßnahmen einzurichten. Und stellt ein IT-Spezialist solche Maßnahmen auf, gibt es oft keinen weiteren Mitarbeiter, der deren Zweckmäßigkeit beurteilen könnte.

Wenn es darum geht, die Erfordernisse aus dem Datenschutz abzubilden, bedarf es darüber hinaus spezieller rechtlicher Kenntnisse.

Insbesondere für Banken stellen die MaRisk AT 7.2 weitere Maßgaben. Kernpunkt dabei ist das IT-Sicherheits­management mit IT-Sicherheits­konzept und IT-Sicherheitsbeauftragten.

Schließlich ist die Frage,  wie und von wem das Notfallkonzept analog MaRisk AT 7.3 erstellt werden soll.

Für alle diese Themen bieten wir für Unternehmen jeder Art und Größe effiziente Lösungen:

 

Näher dran

Im Bereich IT-Sicherheit & Datenschutz betreuen wir Sie von drei Regionalzentren aus. Wir werden so unserer subsidiären Position gegenüber Ihren Regionalverbänden noch stärker gerecht und können Ihre Interessen effektiver wahrnehmen:

Die Banken im Norden Deutschlands werden unterder fachlichen Leitung von Michael Switalla, die Banken in der Mitte Deutschlands von Thomas Grebe und die Banken im Süden Deutschlands von Aron Mildemann betreut. Dieses Trio bildet auch die Führungsspitze des Bereiches unter der Leitung von Thomas Grebe.